(c) 2015-2018, Guarda-Kräuter, 7545 Guarda, Schweiz

Aktuell

Veranstaltungen und Projekte

Über 100 m² Trockenmauer konnten im Kräutergarten restauriert werden

Als wir vor 8 Jahren das Glück hatten unser Land abzutauschen und zusammenzulegen haben wir leider auch einige verfallene sehr alte Trockenmauern übernommen. Die Trockenmauern sind von grossem Wert als Lebensraum für unzählige Tiere und Pflanzen, als Stützfunktion für die Landwirtschaftsterrassen und das Dorf am steilen Hang. Zudem wirken sie als Wärmespeicher und Ausgleichendes Element für die nähere Umgebung. Deshalb restaurieren wir Schritt für Schritt dieses kostbare Kulturgut.

Mit kaum vorstellbarem Einsatz und Begeisterung haben im Herbst 2014 und im Frühling und Sommer 2015 eine Gruppe Zivildienstleistender und eine Gruppe Freiwilliger unter fachkundiger Leitung der Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz Steine behauen und ohne Mörtel sorgfältig geschichtet.

Was aus vereinten Kräften und aus Begeisterung entstand ist beeindruckend. Allen, den Gönnern und Mauerbauern einen grossen Dank!